Ostern 2020: Rezept für süße Hefekränze

Ana-Madic-Fotografie-Ostern-Hefekranz-Osternest

Hallo Ihr Lieben,

frohe Ostern! 🐇 Hattet Ihr ein schönes Fest? Ich hoffe, Ihr konntet das schöne Wetter genießen und die lieben Gesichter zumindest per Video-Chat begrüßen, wenn diesmal nicht live an der Ostertafel. Die Corona-Krise setzt uns allen zu, wir können aber trotzdem versuchen, kreativ und optimistisch zu sein und einfach das Beste daraus machen. Gebt Euch bitte nicht geschlagen! Krisenzeiten gab es immer und wird es immer geben, sie gehen aber auch vorbei und man kann daran wachsen. Ich wünsche Euch jedenfalls viel Kraft – bleibt gesund und munter!

Ana-Madic-Fotografie-Ostern-Hefekranz-Osternest-02

Wir haben Ostern ebenfalls in einer kleinen Runde gefeiert, auf schönes Ambiente aber nicht verzichtet. Eine Wimpelkette am Fenster, kleine und große Hasenfiguren, natürlich gefärbte Eier und eine bunte Eierdeko an Zweigen aufgehängt durften nicht fehlen. Diesmal haben wir auch ein neues Rezept ausprobiert. Die süßen Hefekränze waren sehr lecker, deshalb möchte ich die Backanleitung unbedingt mit Euch teilen. Obwohl wir sie zu kleinen Osternestern „umfunktioniert“ haben, braucht Ihr mit der Zubereitung nicht auf das nächste Osterfest warten. Nutzt einfach die nächstbeste Gelegenheit und backt ein paar Kränzchen zum Frühstück oder Abendessen.

Ana-Madic-Fotografie-Ostern-Hefekranz-Osternest-03

Hier das Rezept:

Zutaten (für 8 Stück):

300 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Puderzucker
Etwas Salz
1 EL Vanillezucker
150 g Quark
75 ml Milch
75 ml Öl
1 Eigelb
2 EL Milch

Ana-Madic-Fotografie-Ostern-Hefekranz-Osternest-04

Zubereitung:

Mehl, Backpulver und Puderzucker auf eine Arbeitsfläche sieben, dann eine Prise Salz und Vanillezucker dazugeben. Mit Quark, Milch und Öl verkneten. Anschließend für 1 Stunde kühl stellen.

Ofen auf 180 °C (Umluft 160°C) vorheizen. Teig aus dem Kühlschrank holen und gut durchkneten. In 16 gleich große Stücke teilen und zu ca. 22 cm langen Strängen ausrollen. Je zwei wie eine Kordel ineinander verschlingen. Zu Nestern formen und Enden gut aneinanderdrücken.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Eigelb mit Milch verrühren und Kränze damit bestreichen. Ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Falls Ihr das Rezept mal ausprobiert, würde ich mich über Euer Feedback freuen!

Guten Appetit, ganz liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche

Eure Annie

Ana-Madic-Fotografie-Ostern-Hefekranz-Osternest-05

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s