Pfingsten 2021: Rezept für butterweiche Käseplätzchen

Ana-Madic-Fotografie-Käseplätzchen-01

Hallo Ihr Lieben,

die Sonne scheint, die Vögelchen zwitschern und der Flieder duftet – nach dem verregneten, verschlafenen Frühling kommen jetzt doch noch herrliche Tage. Das bisschen Wind stört mich dabei nicht – im Gegenteil, das erinnert mich gleich an einen vergangenen Sommer in Südfrankreich. Damals hatte ich Sand in jeder Pore meines Körpers; ich brauchte eine halbe Stunde nur fürs Haare waschen und es kamen immer noch Sandkörnchen raus 🙂 Ich freue mich nun auch auf den Sommer, selbst, wenn ich nirgendwo wegfahren sollte. Geht es Euch genauso? Oder träumt Ihr von Palmen und Meer?

Ana-Madic-Fotografie-Käseplätzchen-02

Ich hoffe, Ihr könnt in jedem Fall das lange Wochenende genießen. Pfingsten ist da, morgen ist also auch ein Feiertag und damit chillen angesagt. Wer sich doch noch eine kleine Leckerei gönnen möchte, jedoch keinen Plan hat, was er/sie diesmal zubereiten könnte, liest einfach gerne weiter.

Ana-Madic-Fotografie-Käseplätzchen-03

Ich habe nämlich ein cooles Rezept für Euch in petto: Butterweiche Plätzchen mit Käse gefüllt und mit Sesamsamen bestreut, die Ihr z. B. heute fürs Abendessen machen könnt. Und falls welche übrigbleiben sollten, keine Angst – sie sind am Tag danach immer noch sehr gut. So habt Ihr gleich am Pfingstmontag ein leckeres Frühstück bereits fertig.

Ana-Madic-Fotografie-Käseplätzchen-04

Hier also das Rezept für

Käseplätzchen


Zutaten (für ca. 45-50 Stück):

300 g Feta
300 g Mehl
1 Ei
1 Pck Backpulver
250 g Margarine
Je 1 EL Sesam schwarz und weiß
1 Eigelb
2 EL Milch


Zubereitung:

Margarine schaumig schlagen. Feta mit einer Gabel zerbröckeln. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Margarine, Käse, Mehl und Ei zu einem weichen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 200°C vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 6 mm dick ausrollen. Mit einer Form (6 cm Durchmesser) Plätzchen ausstechen und auf zwei mit Backpapier belegten Backbleche legen.

Eigelb mit Milch verquirlen. Plätzchen damit bepinseln. Mit schwarz-weißen Sesamsaatmischung bestreuen. In die Mitte des Backofens nacheinander schieben und jeweils 15-20 Minuten goldfarben backen.

Dazu passen Käse, Schinken, Eier, Oliven, Cornichons, Paprika, Gegrilltes … und was das Herz begehrt. Mir persönlich schmecken die Plätzchen auch ohne Beilage(n).

Ana-Madic-Fotografie-Käseplätzchen-05

Guten Appetit und schöne Pfingsten!

Sonnige Grüße aus Frankfurt

Eure Annie

3 Kommentare zu „Pfingsten 2021: Rezept für butterweiche Käseplätzchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s