Schoko-Kokos-Kuchen und mein Shelfie im Juni

Hallo Ihr Lieben,

steht Ihr auch auf Schokolade und Kokosnuss? Perfekt, denn heute habe ich Euch mal wieder ein leckeres Rezept mitgebracht! Süße Küchlein, in zarte Schokoglasur eingetaucht und mit Kokosraspeln bestreut. Einfach und schnell nachzubacken – versprochen!

Das braucht Ihr (für ca. 30 Stück):

350g Margarine
500g Zucker
1 Pck Vanillinzucker
2 Eier
300g Mehl
350 ml Milch
1 Pck Backpulver
100g Milchschokolade
50g Bitterschokolade (70% Kakao)
300g Kokosraspeln (alternativ: gemahlene Walnüsse)

Und so wird’s gemacht:

Backofen auf 190°C vorheizen. 200g Margarine mit 250g Zucker schaumig schlagen. Unter ständigem Rühren 2 Eier und 200 ml Milch hinzufügen. Anschließend 300g Mehl mit Backpulver und Vanillinzucker vorsichtig unterrühren. In den tiefen, mit Backpapier ausgelegten, Backblech den Teig glatt streichen. Nach 15 Minuten Backzeit die Temperatur auf 180°C stellen und weitere 15 Minuten backen.

Backpapier von dem ausgekühlten Kuchen vorsichtig entfernen. Den Kuchen dann in ca. 30 Rechtecken schneiden.

Für die Schokoglasur: 150 ml Milch mit 250g Zucker zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und darin 150g Schokolade und 150g Margarine unter Rühren schmelzen lassen.

Kuchen-Stangen zuerst in die Schokoglasur eintauchen und dann mit Kokosraspeln (oder gemahlenen Walnüssen) von allen Seiten bedecken.

Bon appétit!

Backen, Filme schauen und sich mit Blumen umgeben – mein Rezept gegen den Regentage-Blues. So befinden sich auf meinem Juni-Shelfie Blumen, Blumen und noch einmal Blumen: eine Tulpe, eine Rose und zwei kleine Chrysanthemen, die alle miteinander um die Wette strahlen. Schönen Dank an die liebe Kebo, die jeden Monat fleißig unsere Shelfies sammelt! Ebenfalls möchte ich mich an dieser Stelle bei allen BloggerInnen herzlich bedanken, die regelmäßig Linkpartys veranstalten, und uns somit einen schönen und regen Austausch ermöglichen und so viel gebündelte Inspiration bieten. Was wäre die Blogosphäre ohne Euch?

Und Ihr – was macht Ihr so an diesen Tagen des wechselhaften Wetters? 🙂 Erzählt!

Instagram | Pinterest | Bloglovin‘

Zuckersüße Grüße

Eure Annie

P.S. Macht mit beim „Mittwochs mag ich“ bei Frollein Pfau, beim „Deko-Donnerstag“ von Lady Stil, beim „Friday-Flowerday“ von Holunderblütchen, beim „Link your Stuff“ von Miriam, beim „Freutag“ von Maika und Janet, bei „Floral Friday Fotos„, beim „Sonntagsglück“ von Katrin (soulsister) und bei den Aktionen „Mein Shelfie“ von Kebo und „Froh und kreativ“ von Elke!

15 Kommentare zu „Schoko-Kokos-Kuchen und mein Shelfie im Juni

  1. Liebe Annie,
    ich backe ja ziemlich gerne mal einen Kuchen. Am liebsten dann einen, der ganz fix geht und aus einfachen Zutaten besteht. 🙂
    Schoko und Kokos – eine wunderbare Kombination! Genau was für mich!
    Vielen Dank für Dein Rezept!
    Herzliche Grüße
    ANi

    Gefällt mir

  2. Und ich liebe Deine Rezepte, liebe Christel 🙂 Vielen Dank, das freut mich, dass Dir meine Blümchen gefallen! Ich wünsche Dir ein feines Wochenende noch! Ganz liebe Grüße
    Annie

    Gefällt mir

  3. Der Kuchen hört sich super lecker an, das wäre etwas für den morgigen Feiertag. Nur Kokos darf ich nicht verwenden, mein Mann mag das gar nicht. Aber Nüsse gehen auch immer.
    Und Deine Blumen schauen so schön schlicht in den bunten Vasen aus, herrlich.
    Lieben Gruß, Nicole

    Gefällt mir

  4. Liebe Annie
    Was für ein tolles Rezept. Ich liebe Schokoladedenkuchen mit einem Hauch Kokos. Ja du hast recht, an Regentagen sollte man genau das tun.
    Bei uns scheint heut die Sonne und ich hoffe bei dir auch.
    Herzlichst
    Gabriela

    Gefällt mir

  5. Herzlich willkommen, liebe Gabriela! An Regentagen mag ich besonders den Duft, der sich aus dem Ofen in der ganzen Wohnung ausbreitet – da fühlt man sich gleich wohl und geborgen. Aber heute scheint die Sonne auch bei uns und lockt mich nach draußen. Heute gibt es mal ausnahmsweise keine Kuchen – nur ein bisschen Eis 😉 Ich wünsche Dir eine wunderschöne, sonnige Woche! Liebsten Gruß
    Annie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s