Pfirsichzweige – Die erste Blüte

Diese Pfirsichzweige hatte ich Anfang letzter Woche gekauft.

Wie ich bereits bei Helga berichtet habe, waren damals nur Knospen zu sehen. Ungefähr zehn Tage später öffnete sich dann „plötzlich und unerwartet“ die erste Blüte. War meine Freude groß!

Die zierliche Form, das zarte Rosa mit kräftigem Orange der Staubgefäße „besprenkelt“, in dem Knospenmeer halb versteckt… Einfach wunderbar.

Inzwischen haben sich noch zwei kleine Blüten dazugesellt.

Ich bin immer noch gespannt, ob bald mehr daraus wird, und schaue mir die Zweige jeden Tag mehrmals an, mit Freude und Vorfreude gleichermaßen.

Hattet Ihr in diesem Jahr bereits Pfirsichzweige in der Vase stehen? Oder im Garten erblüht? Beobachtet Ihr auch die ersten Blüten gern?

Vase – Tube Rosa von House Doctor (über Shabby Style)
Hase aus Holz – dm

Pfirsichfarbene Grüße

Eure Annie

P.S. Macht mit beim „Friday-Flowerday“ von Holunderblütchen und bei Floral Friday Fotos!

4 Kommentare zu „Pfirsichzweige – Die erste Blüte

  1. Hallo,
    der Hase mit den Zweigen in der Vase, das gefällt mir sehr gut.
    Die Zweige harmonieren so got mit dem rose der Vase.
    Lieben Gruß und einen schönen Abend Eva

    Gefällt mir

  2. Liebe Eva, liebe Franse,
    herzlich willkommen und vielen Dank für Eure Kommentare! Man muss die Nase ganz dicht an die Blüte halten, dann wird man mit einem süßen, betörenden Duft belohnt 🙂 Ich wünsche Euch eine schöne, kreative Woche! Ganz liebe Grüße
    Annie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s